Video enthält Produktplatzierungen

Liverpool feiert ungefährdeten Sieg zum Saisonauftakt

via Sky Sport Austria

Der Liverpool FC ist mit einem ungefährdeten Sieg in die neue Saison gestartet: Der Vizemeister fertigt zum Premier-League-Auftakt Aufsteiger Norwich City mit 4:1 ab.

Die Reds beginnen wie die Feuerwehr: Bereits in Minute sieben zappelt die Kugel erstmals im Tor der Gäste – Grant Hanley eröffnet die Saison mit einem Eigentor. Norwich kommt in der Anfangsphase ebenfalls zu guten Chancen, die Tore machen aber die Hausherren: Mohamed Salah erhöht nach 19 Minuten auf 2:0.

Alisson Becker beim Auftakt verletzt ausgewechselt

Danach ist der Aufsteiger gebrochen: Virgil Van Dijk stellt in der 28. Minute per Kopf nach einem Eckball auf 3:0, Divock Origi macht noch vor dem Halbzeit-Pfiff den Sack endgültig zu (42.).

Auch im zweiten Durchgang bleiben die Reds am Drücker, erzielen aber keinen weiteren Treffern. Norwich kommt durch Teemu Pukki immerhin noch zum Ehrentreffer (64.).

10-08-premier-league-samstag

Die neuesten Sport-News

Spinner
Beitragsbild: Gettyimages