Video enthält Produktplatzierungen

VIDEO-Highlights: Leicester müht sich zu 2:1 gegen Everton

via Sky Sport Austria

Leicester City hat sich am Sonntag in der englischen Fußall-Premier-League beinahe vom Viertletzten Everton bremsen lassen. Die “Foxes” stellten den 2:1-Sieg im Heimspiel erst in der 94. Minute sicher, als der Nigerianer Kelechi Iheanacho von der Strafraumgrenze traf. Christian Fuchs stand beim Tabellenzweiten abermals nicht im Kader. Leicesters Rückstand auf Liverpool beträgt weiter acht Punkte.

Manchester United kam im Heimspiel gegen Aston Villa nicht über ein 2:2 hinaus. Der krisengeschüttelte Spitzenclub ist einen Punkt hinter Arsenal Neunter.

(APA)

Arsenal nach Emery-Trennung weiter sieglos