Sane bei City unzufrieden – zwei Top-Klubs interessiert

via Sky Sport Austria

Leroy Sane zählt bei Manchester City zu den besten Scorern des Vereins, schmorrte zuletzt jedoch bei den wichtigen Spielen die meiste Zeit nur auf der Bank. Damit ist der 23-Jährige unzufrieden und hat daher seinen 2021 auslaufenden Vertrag noch nicht verlängert.

Laut der Journalistin Claudia Garcia, die unter anderem für Tuttosport schreibt, sollen vor allem sowohl der FC Bayern München als auch Juventus diesen Umstand äußerst genau beobachten.

Der deutsche Nationalspieler wechselte 2016 von Schalke 04 auf die Insel, wäre allerdings fast beim FC Bayern gelandet. Damals zahlten die Skyblues eine Ablöse in Höhe von 50 Millionen Euro – bei einem Wechsel im Sommer müssten wohl mindestens 70 Millionen Euro fließen, um Sane zu verpflichten.

Benzema knackt Uralt-Klub-Rekord

23-04-dfb-pokal

Beitragsbild: Gettyimages