WOLVERHAMPTON, ENGLAND - JANUARY 29: Marko Arnautovic of West Ham United receives medical treatment during the Premier League match between Wolverhampton Wanderers and West Ham United at Molineux on January 29, 2019 in Wolverhampton, United Kingdom.  (Photo by Michael Steele/Getty Images)

Verdacht auf schwere Fußverletzung: Arnautovic droht lange Pause

via Sky Sport Austria

Marko Arnautovic zog sich im gestrigen Premier League-Spiel bei den Wolverhampton Wanderers (0:3) wohl eine schwere Fußverletzung zu. Beim ÖFB-Teamspieler besteht Verdacht auf einen gebrochenen Fuß. Der 29-Jährige verließ das Stadion mit Krücken und einer Schiene am rechten Bein. Eine Diagnose steht allerdings noch aus.

Zuvor gab Arnautovic bei der enttäuschenden 0:3-Niederlage der “Hammers” sein “Comeback” nach dem Wechseltheater nach China, dass am Samstagabend mit seiner Vertragsverlängerung vorerst ein Ende nahm. Nach 77 Spielminuten musste er allerdings verletzt vom Feld. Für ihn kam Chicharito neu ins Spiel.

Arnautovic droht nun auch für die wichtigen EM-Qualifikationsspiele zuhause gegen Polen (21.3.) und in Israel (24.3) auszufallen.

Foda über Arnautovic: “Froh, dass er bei West Ham bleibt”

Highlights vom eBundesliga-Teamfinale

Video enthält Produktplatzierungen

Bild: Getty Images