during the Eredivisie match between PSV and Utrecht at Philips Stadion on August 11, 2018 in Eindhoven, Netherlands.

PSV Eindhoven gewinnt heißes Duell gegen BATE

via Sky Sport Austria

Einen offenen Schlagabtausch lieferten sich BATE Borisov und PSV Eindhoven. Das Spiel begann ganz im Sinne der Weißrussen. Tuominen brachte BATE bereits in der 9. Minute in Führung. Schon in der ersten Hälfte gelang den Niederländern der Ausgleich. Pereiro blieb vom Punkt eiskalt und verwandelte einen Strafstoß zum 1:1 Pausenstand.

In der 61. Minute ging PSV erstmals in Führung. Lozano verwertete eine Vorlage von de Jong und brachte sein Team 2:1 in Führung. Dann kam es zu einer heißen Schlussphase. Ex Gunner und FC Barcelona-Spieler Aljaksandr Hleb erzielte in der 88. Minute den 2:2 Ausgleich. Der Treffer des 37-Jährigen sollte aber nicht der Letzte sein.  Eine Minute später sicherte Malen dem PSV Einhoven einen 3:2 Auswärtssieg.

Video enthält Produktplatzierungen