Punkteteilung und turbulente zweite Hälfte in Kapfenberg

via Sky Sport Austria

KSV 1919 und SC Austria Lustenau spielten 1:1 (0:0).

Wenig Höhepunkte boten Kapfenberg und SC Austria Lustenau den Zuschauern in der ersten Hälfte. Ein Heber von Andreas Lasnik (39.) war die beste Aktion vor dem Pausenpfiff. Dann ging es aber Schlag auf Schlag: Die Lustenauer Führung durch Christoph Kobleder (48.) glich Philipp Wendler nach Lasnik-Vorlage aus (54.). Chancen und heikle Szenen auf beiden Seiten folgten im Anschluss. Kapfenberg-Coach Kurt Russ wurde wie sein Gegenüber Mladen Posavec wegen Referee-Kritik auf die Tribüne verbannt, der Lustenauer Jailson sah im Finish noch Gelb-Rot wegen einer angeblichen Schwalbe (90.). Ein weiteres Tor fiel jedoch nicht mehr.  -Der Spielbericht von APA-