VIENNA,AUSTRIA,19.AUG.15 - SOCCER - UEFA Champions League, play off, SK Rapid Wien vs FC Shakhtar Donetsk. Image shows sporting director Andreas Mueller (Rapid). Keywords: Wien Energie. Photo: GEPA pictures/ Walter Luger

Rapid: Müller will bleiben

via Sky Sport Austria

Eine Vertragsverlängerung des Rapid-Sportdirektors Andreas Müller scheint nur mehr eine Frage der Zeit zu sein. Der Stuttgarter gab dem Kurier gegenüber zu Protokoll: “Ja, ich habe mich entschieden und dem Präsidium erklärt, dass ich noch länger bleiben will.”

Müllers Vertrag lauft zwar noch bis Ende 2016, nach dem verfrühten Abgang von Ex-Sportdirektor Helmut Schulte wil das Rapid-Präsidium so etwas in der Zukunft scheinbar verhindern. Die offizielle Vertragsverlängerung mit Müller steht zwar noch aus, sollte aber kein großes Hindernis mehr darstellen. Denn Müller will gemeinsam mit Trainer Zoran Barisic verlängern, dessen Vertrag nach dieser Spielzeit ausläuft. Aber auch zwischen Trainer und Präsidium gab es bereits Gespräche, die dem Vernehmen nach positiv verlaufen sein sollen.

Müller ist seit Jänner 2014 Sportdirektor der Grünen. Seither wurde Rapid zwei Mal Vizemeister. In dieser Saison stehen die Hütteldorfer knapp vor einem Verbleib in der UEFA Europa League. Es wäre das erste Mal, das der Verein in einem europäischen Wettbewerb überwintern würde, seit er 1996 das Finale des Cup der Cupsieger erreichte.