VILLAREAL, SPAIN - OCTOBER 04: Karim Benzema of Real Madrid  celebrates after scoring his team's second goal with his team during the La Liga Santander match between Levante UD and Real Madrid at Ciutat de Valencia Stadium on October 04, 2020 in Valencia, Spain. Football Stadiums around Europe remain empty due to the Coronavirus Pandemic as Government social distancing laws prohibit fans inside venues resulting in fixtures being played behind closed doors. (Photo by Alex Caparros/Getty Images)

Real erobert Tabellenführung, Barca mit Remis gegen Sevilla

via Sky Sport Austria

Der spanische Rekordmeister Real Madrid hat die Tabellenführung in der Primera Division erobert. Der Titelverteidiger gewann bei UD Levante mit 2:0 (1:0) und verdrängte Betis Sevilla auf Rang zwei.

Vinicius Junior (16.) brachte Real in Führung, Karim Benzema (90.+5) sorgte kurz vor Schluss für den Endstand.

Nach dem torlosen Remis zum Auftakt bei Real Sociedad San Sebastian hatte die Mannschaft von Trainer Zinedine Zidane nur mühevoll Siege bei Betis Sevilla (3:2) und gegen Real Valladolid (1:0) einfahren können. Kroos hatte sich in der Partie bei Betis eine Verletzung am linken mittleren Gesäßmuskel zugezogen und war kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit ausgewechselt worden.

Remis im Schlager Barca gegen Sevilla

Der Schlager der fünften Runde in der spanischen Fußball-Meisterschaft zwischen dem FC Barcelona und dem FC Sevilla hat am Sonntag 1:1 geendet. Für beide Teams bedeutete das Remis den ersten Punkteverlust in dieser Saison. Der Europa-League-Sieger ging in der achten Minute durch Luuk de Jong in Führung, 105 Sekunden später gelang Philippe Coutinho nach einem Fehler von Jesus Navas der Ausgleich.

VIDEO: Barça-Neuzugang Dest misslingen Tricks bei Vorstellung

(SID)

Bild: Getty