MIAMI, FL - JULY 28:  Franck Ribery #7 of Bayern Munich reacts against Manchester City in the second half of the International Champions Cup at Hard Rock Stadium on July 28, 2018 in Miami, Florida.  (Photo by Michael Reaves/Getty Images)

Ribery erleidet Kopfverletzung im Trainingslager

via Sky Sport Austria

Franck Ribery hat sich am ersten Tag im Trainingslager am Tegernsee eine Kopfverletzung zugezogen.

Wie Sky Reporter Uli Köhler berichtet, hat sich der Franzose nach einem schlimmen Trainingsunfall einen Cut an der Stirn zugezogen. Ribery ist beim Flankentraining unglücklich gegen den Torpfosten gekracht.

Köhler: So kam es zur Ribery-Verletzung

Video enthält Produktplatzierungen

Ob neben dem Cut noch weitere Verletzungen wie etwa eine Gehirnerschütterung die Folge sind, ist unklar. Ribery wurde direkt auf dem Platz behandelt und mit einem Turban in die Kabine gebracht. Das Training konnte er nach dem Unfall nicht mehr fortsetzen.

Gegenüber Sky Reporter Torben Hoffman gab Ribery am Abend schon leichte Entwarnung. Die Kopfwunde wurde mit fünf Stichen genäht.

Abschied vom FC Bayern: Vidal-Wechsel zum FC Barcelona offenbar perfekt

Beitragsbild: Getty Images