„Rolling Neymar“: Neymars Fallsucht als Vorlage für ein Handy-Spiel

via Sky Sport Austria

Neymar galt als einer der Superstars der Weltmeisterschaft in Russland und wollte durch fußballerische Leistungen auffallen. Tatsächlich stand der 26-Jährige jedoch vor allem wegen seiner überzogenen Schauspieleinlagen in der Kritik. Diese Fallsucht können User nun in einem Handy-Spiel nachahmen.

Das Spiel ‚Rolling Neymar‘ ist mit dem heutigen Update im Google Playstore erhältlich. Darin kann man – mit einem Augenzwinkern – versuchen, durch übertriebenes Auf-dem-Boden-Gewälze die Aufmerksamkeit des Schiedsrichters auf sich zu ziehen.

Schafft man es genau zu dem Zeitpunkt, wenn der Schiedsrichter sich umdreht, schmerzerfüllt auf dem Boden zu liegen, erhält man Punkte. Erregt man jedoch nicht die Aufmerksamkeit des Unparteiischen, sind die Kraft – und damit die Punkte – schnell weg.

VIDEO: Die Neymar-Challenge in Mexiko – Wer rollt am schnellsten?

Anlass für dieses Handy-Spiel war das Auftreten des PSG-Stars bei der Weltmeisterschaft in Russland. Experten, Sportler und Fans kritisierten das Verhalten des Brasilianers auf dem Feld, der laut einer Statistik während der WM über 14 Minuten am Boden lag.

Seit dem neuen Update vom 9. Juli wurde das Spiel bereits über 10.000 Mal auf Smartphones installiert und scheint bei den Usern anzukommen. Wie in der Beschreibung steht, will man ausdrücklich keinen Brasilien-Spieler diskreditieren, sondern es soll einfach Spaß machen.

Bild: Screenshot / Google Play Store