MONTMELO, SPAIN - MAY 13: Nico Rosberg of Germany driving the (6) Mercedes AMG Petronas F1 Team Mercedes F1 WO7 Mercedes PU106C Hybrid turbo on track during practice for the Spanish Formula One Grand Prix at Circuit de Catalunya on May 13, 2016 in Montmelo, Spain.  (Photo by Mark Thompson/Getty Images)

Rosberg im zweiten Training in Barcelona vor Räikkönen

via Sky Sport Austria

Formel-1-WM-Spitzenreiter Nico Rosberg hat im Zweiten Training für den Großen Preis von Spanien in Barcelona zurückgeschlagen und die schnellste Runde gedreht. Der Deutsche verwies am Freitagnachmittag den Finnen Kimi Räikkönen im Ferrari um 0,254 Sekunden auf Platz zwei. Rosbergs Mercedes-Teamkollege Lewis Hamilton (0,719) war vor Sebastian Vettel (1,095) im zweiten Ferrari Dritter.

Überraschend war der Vorstoß von Toro-Rosso-Pilot Carlos Sainz auf Platz fünf. Der spanische Lokalmatador war schneller als Daniel Ricciardo im ersten Red Bull, dahinter landete mit Fernando Alonso (McLaren) ein weiterer Spanier. Red-Bull-Debütant Max Verstappen belegte in der zweiten Session Rang acht nach Platz sechs am Vormittag, als Vettel der Schnellste gewesen war. Das dritte Freie Training findet am Samstag (11.00 Uhr) statt.

Titelbild: Getty