Rote Karte für Vierbeiner? Hund grätscht Spieler um

via Sky Sport Austria

In Argentinien sind die Hunde los. Bei einem Drittliga-Spiel konnte ein Vierbeiner einfach nicht mehr länger still sitzen und stürmte den Platz. Dessen nicht genug, wollte er auch noch mitspielen – der Spieler der ihm im Weg stand wurde kurzer Hand von hinten umgemäht. Rot gab es für den übermütigen Vierbeiner zwar nicht, dennoch wurde er vom Platz getragen.