ALTENMARKT,AUSTRIA,08.JAN.16 - ALPINE SKIING - FIS World Cup, Zauchensee, downhill, ladies, bib draw. Image shows Nicole Schmidhofer (AUT). Photo: GEPA pictures/ Florian Ertl

Saison-Aus für Nicole Schmidhofer

via Sky Sport Austria

(APA) – Für Nicole Schmidhofer ist die alpine Ski-Saison vorzeitig beendet. Die österreichische Speedpilotin zog sich am Donnerstag im Abfahrtstraining von Cortina d’Ampezzo einen Riss des vorderen Kreuzbandes und einen Einriss des Innen- sowie Außenmeniskus im rechten Knie zu. Das ergab eine MRI-Untersuchung in Innsbruck. Die Steirerin wird noch am (heutigen) Donnerstag operiert.

Die Verletzung bedeutet das vorzeitige Ende der laufenden Saison für die Steirerin, dich sich derzeit in einer ausgezeichneten Form befunden hat.

Die Verletztenliste des Damen-Alpinteams ist schon lang: Weltcup-Gesamtsiegerin Anna Fenninger (multiple Bänderrisse im Knie), Elisabeth Kappaurer (Knorpelschaden im Knie) und Kerstin Nicolussi (Kreuzbandriss). Ramona Siebenhofer kehrte erst in Cortina aus einer Verletzungspause zurück (Syndesmoseband).

Beitragsbild: GEPA