LASK-Talfahrt hält an – 0:2 vs. FAC

via Sky Sport Austria

Die Talfahrt des LASK Linz in derSky-Go-Erste-Liga hält an. Der Aufstiegsaspirant aus Linz kassierte am Freitag in Pasching mit 0:2 (0:0) gegen den Floridsdorfer AC bereits die dritte Niederlage in Serie. Der Rückstand der Oberösterreicher auf den Rivalen SV Mattersburg, der gegen den nicht aufstiegsberechtigten FC Liefering ebenfalls mit 0:2 verlor, beträgt weiterhin sieben Punkte.

 

Kleer: “Haben es heute einmal drüber gebracht”

 

Aus den vergangenen fünf Spielen, vier davon unter Neo-Trainer Martin Hiden, hat der LASK Linz nur einen einzigen Zähler geholt.

 

Hiden über Raus-Rufe: “Normaler Werdegang”

 

Gegen den FAC setzte es zudem die erste Heimniederlage der Saison – wenn auch nicht im Linzer Stadion. Der FAC stieß mit seinem erst dritten Auswärtssieg in der zweithöchsten Spielklasse auf Rang sechs vor.

 

Stehlik: “Wollten Punkte holen – dass es 3 sind, ist umso schöner”

 

Der LASK Linz kontrollierte das Spiel zwar vor der Pause, kreierte aber kaum zwingende Torchancen. Der FAC wurde nach Seitenwechsel stärker und belohnte sich. Erst traf der etwas glücklich an den Ball gekommene Martin Stehlik ins lange Eck (76.), in der Nachspielzeit Patrick Haas per Freistoß (91.). Floridsdorfs Darijo Pecirep sah in der Schlussphase Gelb-Rot (85.), die Linzer blieben aber auch in numerischer Überlegenheit ohne Treffer. -apa-

 

Kleer: “Bis zum Schluss spannend!”

 

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel

  • Spielplan

  • Tabelle

  • Spielervergleich

Stimmen zum Spiel: