Ingolstadt verpasst Vorentscheidung bei Union

via Sky Bundesliga HD

Kapitän Marvin Matip (5.) hatte Ingolstadt früh in Führung gebracht. Björn Jopek (75. und 79.) drehte mit einem Doppelpack das Spiel, ehe Tobias Levels dann immerhin das Unentschieden sicherte (82.).

Trotz des kleinen Rückschlages kann die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl am kommenden Wochenende den Sprung in die Bundesliga perfekt machen. Die Bayern liegen vier Spieltage vor Schluss sieben Punkte vor dem Tabellendritten Karlsruher SC.

Fussball Berlin 26 04 2015 2 Bundesliga Saison 2014 2015 Union Berlin FC Ingolstadt Tor zum 0 1

Union: Haas – Trimmel, Leistner, Puncec, Schönheim – Jopek, Parensen (68. Zejnullahu) – Quiring (76. Skrzybski), Kreilach, Thiel – Polter. – Trainer: Düwel

 

Ingolstadt: Özcan – Levels, Matip, Benjamin Hübner, Engel – Groß, Morales, Pledl (58. Christiansen) – Lex (81. Moritz Hartmann), Hinterseer (71. Bauer), Leckie. – Trainer: Hasenhüttl

 

Schiedsrichter: Arne Aarnink (Nordhorn)

Tore: 0:1 Matip (5.), 1:1 Jopek (75.), 2:1 Jopek (79.), 2:2 Levels (82.)

Zuschauer: 17.761

Beste Spieler: Trimmel, Jopek – Matip, Groß

Gelbe Karten: Jopek (4), Puncec (5) – Matip (3), Levels (4), Hinterseer (2), Engel (2)

Erweiterte Statistik (Quelle: deltatre):

Torschüsse: 14:6

Ecken: 7:2

Ballbesitz: 59:41 %