1:0 – KSV beendet Serie von Wacker

via Sky Sport Austria

Wacker Innsbruck musste sich Kapfenberg vor eigenem Publikum mit 0:1 geschlagen geben.

 

Schmidt: “Das tut weh – die Welt dreht sich aber weiter”

 

Das entscheidende Tor erzielte David Witteveen in der 9. Minute, als er nach einer Freistoßflanke an die Stange von Andreas Lasnik aus kurzer Distanz zur Stelle war. Die Tiroler hatten davor vier Partien en suite gewonnen und waren in den vergangenen fünf Matches ohne Gegentor sowie in den jüngsten sieben Runden ohne Niederlage geblieben.

 

Russ: “In dieser Liga hat man nie eine Ruhe”