ManCity feierte im Champions-League-Rennen 3:2 gegen Villa

via APA

London (APA/dpa) – Der englische Fußball-Meister Manchester City hat im Rennen um die direkte Champions-League-Qualifikation einen wichtigen Sieg gefeiert. Am Samstag kamen die Citizens gegen FA-Cup-Finalist Aston Villa, bei denen Andreas Weimann Ersatz war, zu einem glücklichen 3:2.

In einer spannenden Endphase sorgte Fernandinho in der 89. Minute für die drei Punkte. Zuvor hatten Sergio Agüero mit seinem 27. Saisontor (3.) und Aleksandar Kolarov (66.) für City getroffen. Tom Cleverley (68.) und Carlos Sanchez (85.) glichen für den Abstiegskandidaten aus.

Durch den Sieg kletterte ManCity mit 67 Zählern zumindest zwischenzeitlich auf den zweiten Rang. Spitzenreiter Chelsea (76) tritt am Sonntag beim Dritten Arsenal (66) an, der Vierte Manchester United (65) spielt bei Everton. Sowohl die “Gunners” als auch die “Red Devils” können City wieder verdrängen.

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel

  • Spielplan

  • Tabelle

  • Spielervergleich