Mattersburg fixiert bei Liefering Titel

via Sky Sport Austria

Der SV Mattersburg durfte nach dem Aufstieg auch noch den Meistertitel feiern. Im Spitzenspiel beim nicht aufstiegsberechtigten SV Liefering siegten die Burgenländer klar mit 4:0 und holten sich mit sechs Punkten Vorsprung auch den Meistertitel in der zweiten Liga.

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel

  • Spielplan

  • Tabelle

  • Spielervergleich

Im Schongang holte sich der SV Mattersburg mit einem 4:0-Erfolg beim Tabellenzweiten Liefering den Meistertitel. Michael Perlak (14.), Thorsten Mahrer (22.), Karim Onisiwo (23.) und Torschützenkönig Markus Pink (70.) mit seinem 21. Saisontor trafen für den burgenländische Aufsteiger. Die stark ersatzgeschwächten Salzburger – unter anderem sind derzeit sieben Akteure bei der U20-WM in Neuseeland im Einsatz – hatten der Elf von Trainer Ivica Vastic wenig entgegen zu setzen. Um den Burgenländern den Meistertitel noch streitig zu machen, hätten die Youngster der Red-Bull-Talenteschmiede mit fünf Toren Differenz gewinnen müssen.

Markus Pink: “Haben extrem hart gearbeitet”

 

Onisiwo im Interview:

 

Ivica Vastic: “Haben uns nicht von negativen Ergebnissen beeinflussen lassen”