LASK gewinnt Erste-Liga-Topspiel gegen Klagenfurt

via Sky Sport Austria

Titelfavorit LASK hat am Freitag das Spitzenspiel der vierten Runde der Fußball-Erste-Liga für sich entschieden. Die Linzer besiegten den bisher ebenfalls ungeschlagenen Aufsteiger Austria Klagenfurt zu Hause mit 2:0 (0:0).

Der LASK wurde seiner Favoritenrolle gerecht, fügte dem bisherigen Tabellenführer die erste Saisonniederlage zu. Christopher Drazan scheiterte bereits in der Anfangsphase mit einem Freistoß an der Stange (14.). Mehr Glück hatte Thomas Hinum, dessen Dropkick aus knapp 20 Metern via Innenstange im Tor landete (61.). Für die Entscheidung sorgte Thomas Fröschl nach Assist des eingewechselten Nikola Dovedan (88.).

Die Stimmen zum Spiel:

 

Dovedan hatte zuvor den ersten Matchball ausgelassen. Der 21-Jährige setzte einen Elfmeter nach Foul von Klagenfurt-Torhüter Filip Dmitrovic an die Stange. Dovedan verwertete zwar den Nachschuss, der Treffer zählte wegen einer Doppelberührung aber nicht. Laut Regulativ müsste dazwischen zumindest ein anderer Spieler den Ball berührt haben. Der LASK ist saisonübergreifend dennoch bereits acht Pflichtspiele ungeschlagen.

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel

  • Spielplan

  • Tabelle

  • Spielervergleich