Wacker übernimmt in der Sky Go Erste Liga Tabellenspitze

via Sky Sport Austria

(APA) Wacker Innsbruck hat nach der fünften Runde der Ersten Liga am Freitagabend einigermaßen überraschend die Tabellenspitze übernommen. Die Tiroler profitierten von Niederlagen des Kapfenberger SV und des LASK und arbeiteten sich durch ein 4:1 gegen Liefering vom dritten auf den ersten Rang vor.

Schmidt: “Es ist heute sehr viel aufgegangen”

 

Im Tivoli-Stadion von Innsbruck durften sich die Fans über Pichlmann-Festspiele freuen. Der Routinier traf gegen Liefering dreimal. Lange Zeit wehrten sich die Jungbullen, ehe Armin Hamzic (39.) die Hausherren nach einem Eckball voran köpfelte. Pichlmann brachte die Tiroler kurz vor der Pause nach einer Hauser-Flanke im Stil eines Torjägers endgültig auf die Siegesstraße.

 

Letsch: “Wir bekommen das hin”

 

Nach Gelb-Rot für Lieferings Dayot Upamecano verwertete Pichlmann den Foulelfmeter (66.) zur Entscheidung, beim 4:0 keine drei Minuten später bewies der 34-Jährige dann auch bei einem “Lupfer” Gefühl im Fuß. Für Liefering war des die dritte Niederlage im dritten Auswärtsspiel, gegen Wacker war man zuvor in vier Spielen ungeschlagen gewesen. Wacker ist mit nun 13 Toren auch die Torfabrik der zweithöchsten Spielklasse.

 

Pichlmann: “Es war für mich ein perfekter Start”

 

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel

  • Spielplan

  • Tabelle

  • Spielervergleich