SALZBURG,AUSTRIA,19.JAN.17 - SOCCER - tipico Bundesliga, Sky Go Erste Liga, Red Bull Salzburg vs LASK Linz, test match. Image shows Valentino Lazaro (RBS) and Dogan Erdogan (LASK). Photo: GEPA pictures/ Felix Roittner

Salzburg besiegt LASK im Test

via Sky Sport Austria

Im ersten Testspiel der Vorbereitung auf die Frühjahrssaison besiegte Meister Red Bull Salzburg den Sky Go Erstligisten LASK nach Toren von Oberlin, Soriano und Lazaro 3:1.

OFFIZIELLE PRESSEAUSSENDUNG RED BULL SALZBURG

Red Bull Arena: FC Red Bull Salzburg – LASK Linz 3:1 (1:0). Tore: Oberlin (40.), Soriano (61.), Lazaro (75.) bzw. Erdogan (67.)

Rund 250 Zuschauer waren beim Aufeinandertreffen der Roten Bullen mit dem Tabellenführer der Sky Go Ersten Liga in der Red Bull Arena mit dabei.

DIE MATCH-ANALYSE:

Die erste Spielhälfte verlief recht ausgeglichen, die besseren Möglichkeiten hatten vorerst die Linzer. Cican Stankovic konnte sich bei Schüssen von Gartler bzw. Imbongo aus kurzer Distanz auszeichnen. Die Führung für die Salzburger resultierte aus einem schönen Zusammenspiel der beiden „Neuen“ – Mergim Berisha setzte Dimitri Oberlin ein, der allein auf LASK-Goalie Pavao zulief und vollendete.

In der 60. Minute kam der lange verletzt gewesene Kapitän Jonatan Soriano für Mergim Berisha ins Spiel und erzielte nur eine Minute später per Foulelfer (Michorl hatte Valon Berisha niedergerissen) das 2:0.

Mit elf frischen Spielern machten die Salzburger weiterhin Druck, doch etwas überraschend fiel aus einem Weitschuss der Anschlusstreffer für die Linzer (Erdogan, 67.). Es dauerte aber nicht lange, bis die Salzburger den alten Abstand wiederherstellen konnten. Nach einer Traumkombination mit Valon Berisha erzielte Valentino Lazaro das 3:1. Tor gelang danach trotz weiterer guter Möglichkeiten (u. a. 2x Soriano) keines mehr, und so blieb es im ersten Testspiel nach der Winterpause beim verdienten 3:1.