SALZBURG,AUSTRIA,25.AUG.20 - SOCCER - tipico Bundesliga, Premier League, Red Bull Salzburg vs Liverpool FC, test match. Image shows Patson Daka (RBS) and Virgil van Dijk (Liverpool). Photo: GEPA pictures/ David Geieregger

Salzburg verpasst Sieg gegen Liverpool

via Sky Sport Austria

Der FC Red Bull Salzburg verpasst im Testspiel gegen Premier-League-Champion FC Liverpool knapp einen Sieg. Vor 1.250 Zuschauern in der Red Bull Arena bringt Stürmer Patson Daka die “Bullen” (3./13. Spielminute) früh mit 2:0 in Führung. Liverpool holt dank Einwechselspieler Rhian Brewster allerdings noch ein 2:2-Unentschieden. Brewster trifft ebenfalls doppelt (72./81.).

Beide Mannschaften begannen bis auf wenige Ausnahmen in der aktuellen Bestbesetzung, denn für beide Teams war es die Generalprobe für das erste Pflichtspiel der Saison 2020/21. Salzburg trifft am kommenden Samstag in der 1. ÖFB-Cup-Runde auf Schwarz-Weiß Bregenz. Liverpool spielt ebenfalls am Samstag bereits um den ersten Titel der neuen Saison. Gegen FA-Cup-Sieger Arsenal geht es im Wembley-Stadion um den Gewinn des Community Shield.

Szoboszlai trifft Entscheidung über Zukunft

Bei Salzburg stand auch der zuletzt angeschlagene Dominik Szoboszlai in der Startelf, das Tor hütete Carlos Coronel. In der zweiten Hälfte nahmen Liverpool-Coach Jürgen Klopp und Salzburgs Jesse Marsch viele Wechsel vor.

“Es war ein sehr guter Test für uns vor dem Start der Saison. Das Level war sehr hoch”, meinte Daka im Anschluss bei Servus TV. “Ein sehr interessantes Spiel für uns”, sagte Liverpool-Stürmer Sadio Mane, der einst bei Salzburg kickte. “In der ersten Hälfte haben sie sehr gut gespielt und uns Probleme bereitet.”

In der abgelaufenen Saison waren die beiden Teams in der Gruppenphase der Champions League aufeinandergetroffen. Auswärts unterlagen die Salzburger nach 0:3-Rückstand letztlich 3:4, das Rückspiel in Österreich ging dann 0:2 verloren, womit die Red-Bull-Truppe den Aufstieg in die K.o.-Phase verpasste.

skyx-traumpass

(APA/red.)

Artikelbild: GEPA