Schalke verpflichtet franzöisches Talent Amine Harit

via Sky Sport Austria

Gelsenkirchen (APA/dpa) – Der deutsche Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat am Montag die Verpflichtung des französischen Mittelfeldspielers Amine Harit bekanntgegeben. Der 20-Jährige kommt vom FC Nantes und unterzeichnete einen bis 2021 laufenden Vertrag. Schalke machte keine Angaben zu den Transfermodalitäten, die Ablöse für den U19-Europameister von 2016 soll aber bei zehn Millionen Euro liegen.

Zuvor hatte der Club der österreichischen Nationalspieler Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf bereits den Spanier Pablo Insua von Deportivo La Coruna geholt.

Bild: Getty Images