Video enthält Produktplatzierungen

Schumacher in Barcelona auf dem Formel-2-Podest

via Sky Sport Austria

Der Deutsche Mick Schumacher hat zum vierten Mal in dieser Formel-2-Saison einen Podestplatz erreicht.

Der 21-jährige vom italienischen Prema-Team fuhr am Sonntag im Sprintrennen in Spanien auf Rang drei.

Zum ersten Sieg in diesem Jahr fehlten dem Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher 10,9 Sekunden.

Auf Platz eins fuhr auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya der Brasilianer Felipe Drugovich vor Luca Ghiotto aus Italien. Schumacher war nach Rang sechs im Hauptrennen am Samstag von Position drei gestartet.

“Das wäre eine Schande”: Ferrari-Chef schließt Vettel-Wechsel aus

(APA)

Bild: Getty