TRUCKEE, CALIFORNIA - AUGUST 01: Matthias Schwab of Austria plays his shot from the sixth tee during the third round of the Barracuda Championship at Tahoe Mountain Club's Old Greenwood Golf Course on August 01, 2020 in Truckee, California. (Photo by Jed Jacobsohn/Getty Images)

Schwab in Truckee als Achter in die Schlussrunde

via Sky Sport Austria

Der Steirer Matthias Schwab ist beim Golfturnier der US-PGA-Tour in Truckee in Kalifornien auf der dritten Runde von der zweiten an die achte Stelle zurückgefallen. Bei der mit 3,5 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung hält er nach der angewandten Stableford-Zählweise bei 24 Punkten, es führt der US-Amerikaner Troy Merritt mit 33.

Auf dem Par-71-Kurs gelang Schwab diesmal eine 70er-Runde, er verzeichnete drei Birdies und zwei Bogeys. Zur letzten Runde schlägt er am (heutigen) Sonntag um 23:25 MESZ ab. Am Samstag nicht mehr mit dabei war der aussichtsreich gelegene Südafrikaner Branden Grace, der laut PGA Tour nach einem positiven Covid-19-Test in die Selbstisolation muss.

Bernd Wiesberger rangiert beim mit 10,5 Mio. Dollar dotierten WGC-Event St. Jude Invitational in Memphis nur an der 75. Stelle. Der Burgenländer kam auf der dritten Runde auf dem Par-70-Kurs über eine 75 nicht hinaus. Fünf Bogeys und ein Doppel-Bogey bei nur zwei Birdies hatte er auf seiner Scorekarte stehen, insgesamt hält er bei 219 Schlägen. Es führt weiterhin der US-Amerikaner Brendon Todd mit zwölf unter Par (198).

(APA)

fr-sa-skycl

Artikelbild: Getty