Video enthält Produktplatzierungen

Schwimm-Ass Auböck: “Jeder Wettkampf im Moment wäre eine Katastrophe”

via Sky Sport Austria

In der neuesten Folge von Ruf Mich an – der ABSTAUBER Podcast spricht Sky-Moderator Johannes Brandl mit Top-Schwimmer Felix Auböck über die aktuelle Situation in Weißrussland, die turbulenten letzten Wochen und über die Verlegung der Olympischen Spiele.

“Jeder Wettkampf im Moment wäre eine Katastrophe. Das wären die langsamten Zeiten, die jemals geschwommen wurden, weil niemand auf der Welt die Möglichkeit hat zu trainieren, außer Weißrussland. Dort ist nichts unmöglich. Das ist einfach nur verrückt, was sich dort abspielt.”

“Zum Glück wurden dann auch die Olympischen Spiele verlegt”

Video enthält Produktplatzierungen

Die ganze Folge findet ihr hier!

Ruf Mich An – der ABSTAUBER Podcast – Folge #59: Felix Auböck