Sein letzter Kampf – Mayweather vs. Berto exklusiv live

via Sky Sport Austria

Er selbst hält sich für den besten Boxer aller Zeiten und viele Box-Fans sehen das genauso. Am 12. September bestreitet Floyd Mayweather im MGM Grand von Las Vegas den 49. und letzten Kampf seiner Karriere. Mit einem Knall und dem 49. Sieg will sich der US-Amerikaner aus dem Ring verabschieden. Sky zeigt den historischen Kampf gegen Andre Berto in der Nacht vom 12. auf den 13. September exklusiv live und in HD bei Sky Select. Das Ticket kostet regulär 20,00 Euro, bei Buchung bis zum 11.9., 12:00 Uhr nur 15,00 Euro. Bestellnummer: 130.

– Der Kampf ist ab Sonntag den 30. August bestellbar!

Am 12. September verlässt einer der größten Boxer aller Zeiten wohl für immer den Ring. Es sei nun an der Zeit aufzuhören, erklärt Floyd Mayweather, „schließlich bin ich fast 40, seit 19 Jahren dabei und seit 18 Jahren Weltmeister.“ Für Mayweather steht außer Frage, dass er selbst der beste Kämpfer in der Geschichte des Boxens ist. In seinem letzten Kampf gegen Andre Berto geht es für ihn daher um weit mehr als nur um die nächste Verteidigung seiner WBC World Welterweight und WBA Super World Welterweight Titel. Für Mayweather geht es darum, ungeschlagen abzutreten. Mit seinem 49. Sieg im 49. Kampf würde er mit Schwergewichts-Legende Rocky Marciano gleichziehen.

Diese Chance, sich in die Geschichtbücher des Box-Sports einzutragen, will sich Mayweather nicht entgehen lassen. Er wolle mit einem Knall die Bühne verlassen, erklärt der 38-Jährige. Dementsprechend hat er sich seinen Gegner ausgesucht. Der sieben Jahre jüngere Berto ist für seinen aufregenden und aggressiven Stil bekannt. „So wie er seine Kämpfe angeht und wie ich diesen Kampf angehen werde, wird es einige Niederschläge geben“, glaubt Mayweather – „es wird Blut fließen. Eine Menge Blut!“

Der mehrmalige Weltmeister ist natürlich klarer Favorit in diesem Kampf. Bernard Hopkins etwa glaubt, dass der Champion sich nur selbst schlagen kann. „Wenn er Berto nicht ernst genug nimmt, ist Mayweather verwundbar“, sagt der ehemalige Weltmeister. Der Druck laste auf ihm, während Außenseiter Berto „nichts zu verlieren“ habe. Der Mann aus Florida hat vor allem dann eine Chance, wenn er mit seiner Power und seiner hohen Schlagzahl Mayweather aus der Defensive lockt und in eine Prügelei verwickelt. Verbal setzt er diese Taktik schon gekonnt um. „Einer wird k.o. gehen und das werde nicht ich sein“, tönt Berto. Doch Mayweathers Konter sitzt: „Das haben vor ihm schon 48 versucht, er wird die Nummer 49 sein.“

Sky überträgt den letzten Kampf von Floyd Mayweather gegen Andre Berto in der Nacht vom 12. auf den 13. September exklusiv live und in HD bei Sky Select. Das Ticket kostet 20,00 Euro, Frühbucher zahlen bis zum 11.9., 12:00 Uhr, nur 15,00 Euro. Der Kampf ist unter der Bestellnummer 130 buchbar.