Balotelli kehrt nach Italien zurück

via Sky Sport Austria

Die Rückkehr des früheren Nationalspielers Mario Balotelli in seine italienische Heimat ist perfekt.

Brescia Calcio gab am Sonntagabend die Verpflichtung des exzentrischen Stürmers bekannt, der zuletzt bei Olympique Marseille spielte. Der 29-Jährige erhält beim Serie-A-Aufsteiger aus der Lombardei einen Dreijahresvertrag.

Balotelli, der 36 Länderspiele für Italien bestritten und beim 2:1 im EM-Halbfinale 2012 beide Tore der Squadra Azzurra erzielte hatte, spielte in seiner Heimat für die beiden Mailänder Klubs Inter und AC.

Im Ausland stand er bei Manchester City, dem FC Liverpool sowie bei OGC Nizza und Marseille unter Vertrag. In Brescia soll das Enfant terrible rund drei Millionen Euro netto verdienen.

(SID)

19-08-skypl-montag

Beitragsbild: Getty Images