BRESCIA, ITALY - JANUARY 24:  Brescia Calcio coach Eugenio Corini shouts to his players during the Serie A match between Brescia Calcio and AC Milan at Stadio Mario Rigamonti on January 24, 2020 in Brescia, Italy.  (Photo by Marco Luzzani/Getty Images)

Der heißeste Trainerstuhl Europas

via Sky Sport Austria

Der italienische Erstligist Brescia Calcio hat seinen Trainer Eugenio Corini zum zweiten Mal binnen 3 Monaten entlassen. Der abstiegsbedrohte Club aus der Lombardei hat damit die Konsequenzen aus den schlechten Resultaten in den letzten Spielen gezogen. Der Club von Skandalnudel Mario Balotelli verkündete die Nachricht am Mittwoch via Twitter.

Brisant: Der Tabellen-Vorletzte der Serie A hatte den 49-Jährigen im vergangenen November das erste Mal rausgeworfen. Nach einem erfolglosen Intermezzo von Weltmeister Fabio Grosso holte der Verein Corini wieder auf die Trainerbank zurück. Nun muss Eugenio Corini endgültig seine Koffer packen. Sein Nachfolger wird der Uruguayer Diego Lopez.

05-02-dfb-pokal

(APA)

Beitragsbild: Getty