Inter Mailand übernimmt mit 5:0-Kantersieg Tabellenführung in Serie A

via Sky Sport Austria

Mailand (APA) – Der 18-fache italienische Fußballmeister Inter Mailand hat sich an die Tabellenspitze der Serie A geschossen. Die Mailänder gewannen am Sonntag gegen Chievo Verona klar mit 5:0 und überholten damit Napoli und Juventus Turin. Der Kroate Ivan Perisic (23./57./92. Minute) ragte mit einem Dreierpack heraus, die weiteren Treffer erzielten Mauro Icardi (38.) und Milan Skriniar (60.).

whatsapp-beitrag

Ergebnisse – 15. Runde:

Freitag, 1. Dezember 2017:
AS Rom – SPAL Ferrara 3:1 (2:0)
SSC Neapel – Juventus Turin 0:1 (0:1)

Samstag, 2. Dezember 2017:
FC Turin – Atalanta Bergamo 1:1 (1:0)

Sonntag, 3. Dezember 2017:
Benevento Calcio – AC Mailand 2:2 (0:1)
FC Bologna – Cagliari Calcio 1:1 (0:1)
AC Florenz – US Sassuolo Calcio 3:0 (2:0)
Inter Mailand – Chievo Verona 5:0 (2:0)
Sampdoria Genua – Lazio Rom 1:2 (0:0)

Montag, 4. Dezember 2017:
FC Crotone – Udinese Calcio 0:3 (0:1)
Hellas Verona – CFC Genua 1893 0:1 (0:1)

Tor in letzter Sekunde: Benevento-Keeper Brignoli vermiest Gattusos Debüt als Milan-Trainer

Bild: Getty Images