TURIN, ITALY - JANUARY 08:  Paulo Dybala (C) of Juventus FC celebrates after scoring a goal from the penalty spot with teasm mate Miralem Pjanic (L) during the Serie A match between Juventus FC and Bologna FC at Juventus Stadium on January 8, 2017 in Turin, Italy.  (Photo by Valerio Pennicino/Getty Images)

Juve sichert Tabellenführung – Roma nach Sieg weiter erster Verfolger

via Sky Sport Austria
(APA/dpa) –Juventus Turin hat einen erfolgreichen Start ins neue Fußball-Jahr gefeiert und die Serie-A-Tabellenführung gefestigt. Die Bianconeri gewannen am Sonntagabend gegen den FC Bologna 3:0 und haben als Spitzenreiter nach 19 Runden weiter vier Punkte Vorsprung auf die AS Roma. Der Titelverteidiger hat zudem ein Spiel weniger bestritten. Gonzalo Higuain (7./55.) und Paulo Dybala (41./Elfmeter) trafen.

Die Roma hatte zuvor mit einem 1:0-Sieg bei Genoa, der durch ein Eigentor von Armando Izzo (36.) fixiert wurde, ihre Pflicht erfüllt. Ebenfalls mit einem Sieg starteten Lazio Rom (1:0 gegen Crotone), Inter Mailand (2:1 bei Udinese) und der AC Milan (1:0 gegen Cagliari) ins Neue Jahr.

Weitere Ergebnisse:

Chievo Verona – Atalanta 1:4

Sassuolo – Torino 0:0

 

Beitragsbild: Getty

sky-ticket-beitrag-allgemein