Schachtjor Donezk nach Heimsieg auf Viertelfinal-Kurs

via Sky Sport HD

Schachtjor Donezk steuert in der Europa League auf Viertelfinal-Kurs: Der ukrainische Vize-Meister gewann das Hinspiel in der Runde der letzten 16 gegen den RSC Anderlecht insgesamt souverän 3:1 (2:0).

Im heimischen “Ausweich-Quartier” Lemberg waren für Schachtjor, das Schalke in der ersten K.o.-Runde mit 0:0 und 3:0 ausgeschaltet hatte, Taison (21.) und Olexandr Kutscher (24.) früh erfolgreich. Nach dem Anschlusstreffer der Belgier durch Frank Acheampong (69.) stellte Eduardo (79.) den alten Abstand wieder her. Donezk stand zuletzt 2009 unter den letzten Acht im “kleinen” Europapokal, damals gewannen die Ukrainer schließlich die letzte Austragung des UEFA-Cups im Finale gegen Werder Bremen (2:1 n.V.).

starter-sport-beitrag

Bild: Getty Images