Rotterdam, The Netherlands,7 march 2021, ABNAMRO World Tennis Tournament, Ahoy, Final: Andrey Rublev RUS wins. Photo: .tennisimages.com/ PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xHenkxKosterx

Sieg in Rotterdam: Rublew setzt ATP500-Titelserie fort

via Sky Sport Austria

Andrej Rublew hat seine Titelserie bei ATP500-Events fortgesetzt. Der 23-jährige Russe triumphierte am Sonntag im Finale von Rotterdam mit 7:6(4),6:4 über den Ungarn Marton Fucsovics und baute seine Siegesserie auf diesem Level auf 20 Partien aus.

Zuvor hatte der Ranglistenachte auch in Hamburg, St. Petersburg und der Wiener Stadthalle Titel eingefahren. Längere Serien auf ATP-500-Ebene seit 2009 haben nur der Schweizer Roger Federer (28) und der Schotte Andy Murray (21).

skyx-traumpass

“Natürlich ist es eine großartige Zahl, aber ich habe darüber überhaupt nicht nachgedacht. Es ist aber ein tolles Gefühl, zu wissen, dass mir etwas gelungen ist, was zuvor nicht viele geschafft haben”, sagte Rublew. Für ihn war es der achte ATP-Turniersieg. Über seinen vierten Titel jubelte der Argentinier Diego Schwartzman in Buenos Aires. Der Topgesetzte wurde seiner Favoritenrolle mit einem 6:1,6:2-Erfolg über seinen Landsmann Francisco Cerundolo eindrucksvoll gerecht.

Nach einmonatiger Pause: Topgesetzter Thiem will in Doha Selbstvertrauen tanken

(APA)

Bild: Imago