BUDAPEST,HUNGARY,24.JUL.16 - MOTORSPORTS, FORMULA 1 - Grand Prix of Hungary, Hungaroring, press conference. Image shows Nico Rosberg (GER/ Mercedes GP), Lewis Hamilton (GBR/ Mercedes GP) and Daniel Ricciardo (AUS/ Red Bull Racing). Photo: GEPA pictures/ XPB Images/ Price - ATTENTION - COPYRIGHT FOR AUSTRIAN CLIENTS ONLY

So werden Rosberg und Hamilton in Abu Dhabi Weltmeister

via Sky Sport Austria

Abu Dhabi (APA) – Nico Rosberg reist als Formel-1-Spitzenreiter zum Saisonfinale in Abu Dhabi. Der 31-jährige Deutsche kann sich am Sonntag (14.00 Uhr MEZ/live Sky) erstmals zum Weltmeister krönen. In der Fahrerwertung hat Rosberg 367 Punkte. Der Vorsprung auf seinen britischen Mercedes-Teamkollegen und WM-Rivalen Hamilton (355) beträgt zwölf Zähler.

Damit genügt Rosberg jeder Podestplatz zum Triumph in der Fahrerwertung. Sollte Titelverteidiger Hamilton bestenfalls nur Vierter werden, dann wäre der Sohn des finnischen Ex-Weltmeisters Keke Rosberg unabhängig von seinem eigenen Resultat in Abu Dhabi ebenfalls Champion.

 

Rosberg wird in Abu Dhabi Weltmeister

– wenn er aufs Podest fährt

– wenn er Vierter, Fünfter oder Sechster und Hamilton bestenfalls Zweiter wird

– wenn er Siebenter oder Achter und Hamilton bestenfalls Dritter wird

– wenn Hamilton bestenfalls Vierter wird

 

Hamilton wird in Abu Dhabi Weltmeister

– wenn er gewinnt und Rosberg bestenfalls Vierter wird

– wenn er Zweiter und Rosberg bestenfalls Siebenter wird

– wenn er Dritter und Rosberg bestenfalls Neunter wird

 

Punktegleichstand-Szenarien:

– wenn Rosberg keinen Punkt holt und Hamilton Vierter wird, ist der Deutsche bei Punktegleichstand (367) mit je neun Saisonsiegen aufgrund von mehr zweiten Plätzen (4:3) Weltmeister

– wenn Hamilton Zweiter wird und Rosberg Siebenter, ist der Brite bei Punktegleichstand (373) mit je neun Saisonsiegen und je vier zweiten Plätzen aufgrund von mehr dritten Rängen (4:2) zum dritten Mal en suite und insgesamt vierten Mal Weltmeister