Sock überrascht Zverev und steht im Halbfinale der ATP Finals

via Sky Sport Austria

Jack Sock hat am Donnerstagabend bei den ATP Finals in London überraschend den als Nummer 3 gesetzten Co-Favoriten Alexander Zverev eliminiert. Im letzten Match der Gruppe “Boris Becker” rang der 25-jährige US-Amerikaner den Deutschen nach 1:53 Stunden mit 6:4,1:6,6:4 nieder und steht damit als erster US-Amerikaner seit zehn Jahren in dieser Turnierphase des Saison-Abschlussturniers.

Sock trifft nun im Halbfinale am Samstag (nicht vor 21.00 Uhr MEZ/live auf Sky) auf den als Nummer sechs gesetzten Grigor Dimitrow (BUL), den Sieger der Gruppe von Dominic Thiem.

ATP-Finals LONDON – Gruppe “Boris Becker”:
Jack Sock (USA-8) – Alexander Zverev (GER-3) 6:4,1:6,6:4

Gruppenendstand:
1. Roger Federer (SUI-2)          3 3 0 6:2 3 *
2. Jack Sock (USA-8)                3 2 1  4:4 2 *
2. Alexander Zverev (GER-3)  3 1 2 4:5  1
4. Marin Cilic (CRO-5)              3 0 3 3:6 0

Im Halbfinale am Samstag:
Federer – Sieger aus Dominic Thiem – David Goffin
Grigor Dimitrow – Jack Sock