Spanischer Linksverteidiger wechselt zur SV Josko Ried

via Sky Sport Austria

Der SV Josko Ried verpflichtet den Außenverteidiger Alberto Prada.  Der 26-jährige Spanier wechselt vom FC Zamora aus der dritten spanischen Liga ablösefrei zu Ried und unterschreibt einen Zweijahresvertrag.

SV Josko Ried/Pressemitteilung

Weiterer Neuzugang bei der SV Josko Ried: Alberto Prada wechselt vom spanischen Drittligisten FC Zamora ins Innviertel. Der 26-jährige Spanier hat einen Vertrag für zwei Jahre mit der Option für ein weiteres Jahr unterschrieben.

„Albero Prada war schon im Winter unser Wunschspieler. Aufgrund der Ablöse war es für uns nicht möglich, ihn zu verpflichten. Jetzt hat er es selbst geregelt, dass er ablösefrei zu uns wechseln kann. Mit ihm haben wir die letzte offene Position besetzt. Die Kaderplanung ist damit abgeschlossen, unser Kader für die Saison 2015/16 steht. Es sind keine weiteren Neuverpflichtungen mehr vorgesehen. Alberto Prada war schon in jungen Jahren Kapitän seiner Mannschaft. Er ist ein sehr strukturierter Spieler, der im linken, defensiven Bereich vielseitig einsetzbar ist“, weiß SVR-Manager Stefan Reiter.

„Der Wechsel zur SV Josko Ried gibt mir die Gelegenheit, mich in der ersten Liga zu präsentieren. Ich werde jetzt hart an mir arbeiten und mein Bestes geben, um der Mannschaft helfen zu können“, sagt Neuzugang Alberto Prada.

Jakob Kreuzer ist in der Saison 2015/16 Kooperationsspieler bei der Union Gurten und damit bei beiden Vereinen, der SV Ried und Gurten, einsetzbar.

Steckbrief Alberto Prada Vega:

  • geboren am 19. Jänner 1989 in Ponferrada, Spanien
  • Nationalität: Spanien
  • Größe: 184 cm
  • Gewicht: 79 kg
  • Position: linke Verteidigung
  • Hobbys: Kino, Wandern
  • Bisherige Vereine: Ponferrada (bis 2004), Valladolid (2004/09), Real Saragossa (2009-11), FC Zamora (2011-15), SV Josko Ried (seit 2015)