Spannende Games garantiert: FIFA 18 Global Series in Barcelona

via Sky Sport Austria

Es ist endlich soweit!  Der erste FUT Champions Cup findet dieses Wochenende vom 26. bis 28. Januar, in Barcelona statt. 128 der weltbesten FIFA-Spieler (je 64 auf PlayStation4 und Xbox One) sind dort vertreten – und zwei österreichische Zocker sind ebenfalls dabei: Benji_Austria und philksks1909.

Im Rahmen des dreitägigen Turniers werden die 128 Teilnehmer versuchen, sich einen von 16 verfügbaren Plätzen (acht für die PlayStation und acht für die Xbox) in den Playoffs der FIFA 18 Global Series zu sichern. Die siegreichen Spieler, die sich mit dem Spitzenplätzen der weltweiten Wochenendliga-Gesamtwertung im November 2017 für Barcelona qualifiziert hatten, treffen in den Playoffs im Juni 2018 aufeinander, deren Gewinner direkt ins Grand Final des FIFA eWorld Cup 2018 einziehen.

Gespielt wird in Barcelona mit einem neuen Turnierformat – jede Partie besteht aus 2 Spielen derselben Gegner. Der Sieger wird anhand des Gesamtergebnisses ermittelt. Endet eine Partie im gesamten Turnierverlauf (einschließlich des Grand Finals) nach dem zweiten Spiel insgesamt unentschieden, wird der Sieger in einer Verlängerung und, falls erforderlich, in einem Elfmeterschießen ermittelt.

GRUPPENPHASE

Jede Gruppenphase beginnt auf jeder Plattform mit 64 Spielern, die anhand ihrer FUT-Champions-Qualifikationsergebnisse gesetzt werden. Am Ende qualifizieren sich 32 Spieler für die Single-Elimination-K.O.-Runde, wobei die Platzierung auf den Gruppenphasen-Leistungen basiert.

Die Gruppenphase wird im sogenannten „Schweizer System“ abgehalten.

Das heißt:

  • Es gibt 1 einzelne Gruppe mit 64 Spielern.
  • Die Teilnehmer absolvieren bis zu 7 Partien (d. h., 14 Spiele) gegen Gegner mit vergleichbaren Ergebnissen.
  • Ein Teilnehmer kann keine 2 Partien gegen denselben Gegner absolvieren.
  • Teilnehmer, die 4 Partie-Siege erzielen, qualifizieren sich für die K.O.-Runde.
  • Teilnehmer, die 4 Partie-Niederlagen hinnehmen müssen, scheiden sofort aus dem Turnier aus.

K.O.-RUNDE

Aus den 32 Final-Teilnehmern jeder Plattform wird letztlich 1 Sieger ermittelt

Die 32 weiterkommenden Teilnehmer jeder Plattform werden anhand ihrer Bilanz aus der Gruppenphase in einem Single-Elimination-Turnierbaum gesetzt. Am Ende der K.O.-Runde ist in jeder Plattform nur noch 1 Teilnehmer übrig. Die Konsolen-Sieger treten im Grand Final gegeneinander an. Die besten 8 Teilnehmer jeder Plattform qualifizieren sich für die FIFA 18 Global Series-Playoffs im Juni.

GRAND FINAL

Die letzte Phase des FUT-Champions-Cups ist das Grand Final, eine aus 2 Spielen bestehende Runde zwischen den Siegern der PlayStation®4-Division und der Xbox One-Division. Auf jeder Konsole wird 1 Spiel abgehalten. Der Spieler mit dem besseren Gesamtergebnis nach den beiden Spielen gewinnt den FUT-Champions-Cup von Barcelona und einen Preis in Höhe von 22.000 US-Dollar.

Alle Fans können das Turnier in Barcelona auf FacebookTwitterInstagram und YouTube verfolgen.

DER SPIELPLAN DES TURNIERS

FREITAG, 26. JANUAR 26 2018 (12:00 Uhr bis 22:15 Uhr MEZ)
12:00 Uhr | Runde 1
13:15 Uhr | Runde 2
14:30 Uhr | Runde 3
15:45 Uhr | Runde 4
17:00 Uhr | Runde 5
18:15 Uhr | Runde 6
19:30 Uhr | Runde 7
21:00 Uhr | Runde 8

SAMSTAG, 27. JANUAR 2018 (12:00 Uhr bis 22:15 Uhr MEZ)
12:00 Uhr | Achtelfinale (PlayStation Spiele 1 & 2; Xbox Spiele 1 & 2)
13:15 Uhr | Achtelfinale (PlayStation Spiele 3 & 4; Xbox Spiele 3 & 4)
14:30 Uhr | Achtelfinale (PlayStation Spiele 5 & 6; Xbox Spiele 5 & 6)
15:45 Uhr | Achtelfinale (PlayStation Spiele 7 & 8; Xbox Spiele 7 & 8)
17:00 Uhr | Viertelfinale (PlayStation Spiel 1; Xbox Spiel 1)
18:15 Uhr | Viertelfinale (PlayStation Spiel 2; Xbox Spiel 2)
19:30 Uhr | Viertelfinale (PlayStation Spiel 3; Xbox Spiel 3)
21:00 Uhr | Viertelfinale (PlayStation Spiel 4; Xbox Spiel 4)

SONNTAG, 28. JANUAR 2018
12:00 Uhr | PlayStation Halbfinale 1
13:15 Uhr | Xbox Halbfinale 1
14:30 Uhr | PlayStation Halbfinale 2
15:45 Uhr | Xbox Halbfinale 2
17:00 Uhr | PlayStation Finale
18:00 Uhr | Xbox Finale
19:00 Uhr | Pause
20:00 Uhr | Grand Final

Beitragsbild: Screenshot Website EA Sports