Stöger wechselt nach Paderborn

via Sky Sport Austria

(SID) – Der deutsche Zweitligist SC Paderborn hat sich mit dem offensiven Mittelfeldspieler Kevin Stöger vom Fußball-Erstligisten VfB Stuttgart verstärkt. Der 22-jährige Österreicher soll bei den Ostwestfalen die Spielmacherposition übernehmen. Vorbehaltlich der sportmedizinischen Untersuchung wird Stöger mit einem Dreijahresvertrag ausgestattet. Nach Informationen des kicker soll die Ablösesumme eine Million Euro betragen. Neben Dominik Wydra und Niklas Hoheneder ist der 22-Jährige der dritte Österreicher beim SCP.

“Kevin ist ein absoluter Wunschspieler von mir. Er kann die entscheidenden Impulse im Zentrum setzen, ist selbst torgefährlich und kann finale Pässe spielen”, sagte SCP-Cheftrainer Markus Gellhaus. Geschäftsführer Sport Michael Born ergänzte: “Kevin erhöht die spielerische Qualität in unserem Kader. Er bringt trotz seiner jungen Jahre viel Erfahrung mit und ist eine Bereicherung für unser Mittelfeld.”

Bild: Twitter / @SCPaderborn07