Sturm Graz geht mit “Bedacht und Strategie” ins Ajax-Rückspiel

via Sky Sport Austria

Für den SK Sturm Graz geht es am Mittwochabend im Rückspiel der UEFA Champions League-Qualifikation gegen Ajax Amsterdam um “alles oder nichts”. Die Steirer müssen eine 0:2-Niederlage aus dem Hinspiel aufholen, um doch noch in die nächste Runde einzuziehen. Coach Heiko Vogel gibt die Richtung vor:  “Man muss wohlüberlegt angreifen, mit Bedacht und Strategie.”

Auf Teufel komm raus wollen die Grazer trotz des Zwei-Tore-Rückstandes nicht von Beginn an stürmen. Stürmer Philipp Hosiner ist der Meinung, dass mit einer 1:0-Führung plötzlich wieder viel möglich wäre.

Video enthält Produktplatzierungen