GRAZ,AUSTRIA,07.OCT.18 - SOCCER - tipico Bundesliga, SK Sturm Graz vs Red Bull Salzburg. Image shows fans of SK Sturm Graz. Photo: GEPA pictures/ Wolfgang Grebien

Sturm Graz vermeldet neuen Höchststand bei Mitgliedern

via Sky Sport Austria

Dem durchwachsenen Herbst zum Trotz darf sich Sturm Graz über regen Zuschauerzuspruch freuen. Bei seiner Mitgliederversammlung am Dienstag in Raaba bei Graz meldete der Fußball-Bundesligist mit 2.791 Mitgliedern einen neuen Höchststand. Erfreulich seien auch 6.155 Dauerkartenbesitzer, wie Wirtschafts-Geschäftsführer Thomas Tebbich berichtete.

Tebbich sprach von einem “finanziell sehr positiven Jahr” beim Cupsieger, der genaue Geschäftsbericht werde mit voller Transparenz folgen. Sturm-Präsident Christian Jauk richtete aber auch einen Appell an die rund 300 versammelten Mitglieder. “Gemeinsam” wolle man die Umbruchszeiten bestreiten, hielt der Club-Chef fest. Immerhin gelte es, im kommenden Jahr den 110. Geburtstag des Vereins zu feiern.

Ein wenig neidisch blickte Jauk Richtung Wien und Linz, erinnerte an die modernen Arenen von Rapid und Austria sowie die ab 2020 errichtete neue Heimstätte des LASK. “Ich hoffe, dass auch in der Merkur Arena die notwendigen Dinge realisiert werden”, meinte Jauk in Richtung Politik.

Begrüßt wurden auch drei neue Mitglieder im Legendenclub. Roman Kienast, Martin Ehrenreich und Andreas Hölzl holten mit den Grazern 2010 den Cup- und 2011 den Meistertitel.

Beitragsbild: GEPA

(APA)