Sturm startet mit Kopfschmerzen aus der Winterpause

via Sky Sport Austria

Beim läuft es momentan nicht nach Plan. Die Steirer, die erst kürzlich den Vertrag mit Trainer Franco Foda verlängert haben, mussten in den ersten zwei Spielen im Kalenderjahr 2017 bittere Niederlagen hinnehen. Zuerst setzte es ein 0:1 beim Abstiegskandidat , dann gab es ein bitteres 0:4 gegen Meisterschaftskonkurrent . Erstmals sind die Grazer seit dem 2. Spieltag nicht mehr unter den ersten Drei, erstmals kassierte man in der Bundesliga die vierte Niederlage.

Befindet sich der SK Sturm in der Krise oder in einem Zwischentief?

Sky-Experten: “Matic fehlt dem SK Sturm”