Dibon: “Bin geil auf’s Kicken”

via Sky Sport Austria

Christopher Dibon hat eine lange Leidenszeit beim SK Rapid Wien hinter sich: Seit über einem Jahr hat der Innenverteidiger in keiner Partie mehr mitgewirkt – sein letztes Bundesliga-Spiel bestritt er am 27. Mai 2017! Das soll sich bald ändern:

“Mir geht’s mitterweile sehr gut. Ich bin mit den letzten drei, vier Wochen sehr zufrieden. Hab auch schon den Großteil der Vorbereitung mitmachen können, dann wieder eine leichte Entzündung reinbekommen, was natürlich sehr mühsam ist. Wenn man seit über einem Jahr nicht spielt, zweifelt man natürlich immer ein bisschen und man wird auch insgesamt ein bisschen vorsichtiger.”

Video enthält Produktplatzierungen

Der 27-Jährige wird diese Woche bei den Amateuren gegen Ebreichsdorf wieder am Platz stehen:

“Momentan fühlt sich alles als Gesamtes richtig gut an und deswegen möchte ich diese Woche in der zweiten Mannschaft spielen. Ich hoffe, dass da alles glatt läuft […], weil es für meinen Kopf über die lange Zeit einfach mühsam ist und ich geil bin auf’s Kicken und auf das freue ich mich jetzt.”