Jantscher: “Wenn ich nach Österreich zurückkehre, dann nur zu Sturm”

via Sky Sport Austria

Jakob Jantscher war die letzten eineinhalb Jahren beim türkischen Erstligisten Caykur Rizespor unter Vertrag. Jedoch löste der 23-fache ÖFB-Teamspieler seinen Kontrakt bei den Türken vor zwei Wochen auf. Über vier Monate wartete er auf sein Gehalt. Nun ist der ehemalige Sturm- und Salzburg-Kicker vertragslos. Am Sonntag war er bei “Talk & Tore – die Tipico Fußballdebatte” zu Gast und sprach über seine Zeit in der Türkei.

whatsapp-beitrag

“Ich habe mich sehr wohlgefühlt. Zum Schluss war es leider wirklich so, dass ich über Monate kein Gehalt gesehen habe. So haben wir den Entschluss gefasst, dass wir den Vertrag auflösen. Es war sportlich sehr interessant in der ersten Liga. Ich bin nicht nachtragend oder mit einem schlechten Gefühl weggegangen. Es waren sehr schöne eineinhalb Jahre”, erklärte Jantscher.

Jantscher: “Wenn ich nach Österreich zurückkehre, dann nur zu Sturm”

Video enthält Produktplatzierungen

Wie seine Zukunft jetzt aussieht, steht noch in den Sternen. Der 28-Jährige möchte aber weiterhin im Ausland Fußball spielen. Eine Rückkehr nach Österreich zu einem späteren Zeitpunkt kann sich Jantscher aber vorstellen: “Ja natürlich, kann ich mir das vorstellen. Aber wenn ich nach Österreich zurückgehe, dann werde ich nur zu Sturm Graz gehen.”

Damir Canadi: “Ich hätte mit Rapid einen Titel holen können”