Tatar warnt SKN vor möglichen Relegationsgegnern

via Sky Sport Austria

Der SKN St. Pölten wird mit großer Wahrscheinlichkeit den Klassenerhalt nur mehr über die Relegationsspiele schaffen können. Zehn Punkte müssten die Niederösterreicher unter Neo-Coach Dietmar Kühbauer auf den Wolfsberger AC aufholen. Bei „Talk & Tore“ warnt Sky-Experte Alfred Tatar den SKN vor seinen möglichen Gegnern aus der Sky Go Ersten Liga.

Alfred Tatar: “Da ich die Sky-Go-Erste-Liga so gut wie meine Westentasche kenne, muss ich sagen, dass die Klubs, die in der Relegation auf St. Pölten treffen können, einem die Schweißperlen auf die Stirn treiben. In Hartberg zu spielen, da ist jeder Gang durch die Hölle ein Honiglecken. Gegen Ried hat man zwar voriges Jahr den Klassenerhalt geschafft und Ried ist abgestiegen. Wenn sie aus ihren Problemen, in denen sie gerade stecken, herauskommen und dann die Relegation spielen, wird das auch nicht ganz einfach. Und mit Wr. Neustadt hat man einen niederösterreichischen Konkurrenten, der als Ausweichstadion St. Pölten möchte. Das sind Konstellationen zum Haare raufen.”

Ganze Sendung im VIDEO – Talk & Tore mit Ernst Baumeister, Andreas Blumauer und Alfred Tatar