RIED,AUSTRIA,19.FEB.17 - SOCCER - tipico Bundesliga, SV Ried vs Red Bull Salzburg. Image shows Alfred Tatar (SKY). Photo: GEPA pictures/ Florian Ertl

Tatar: “Werden eine sehr schwache EURO sehen”

via Sky Sport Austria

Am Freitag beginnt die Fußball-Europameisterschaft. Die EM-Enrunde ist auch in der 112. Folge unseres Podcasts DAB | Der Audiobeweis großes Thema. Kommentator Otto Rosenauer, Moderator Martin Konrad und Sky Experte Alfred Tatar plaudern mit Sebastian Prödl über die bevorstehende EM-Endrunde. Alfred Tatar meint, dass wir eine “sehr schwache EURO sehen werden” und nimmt ÖFB-Teamchef Franco Foda unter Schutz.

Alfred Tatar (Sky Experte):
…angesprochen auf die Kritik am ÖFB Team: „Wir haben eine Nationalmannschaft, die aus Spielern zusammengesetzt ist, die von überall herkommen – Deutschland, China, usw. Der Teamchef kann seinen Vorstellungen, die er hat, immer nur scheibchenweise bei den sogenannten Lehrgängen dem Team unterjubeln. Ich befürchte, dass es bei vielen Spielern, wenn sie zu ihren Arbeitgebern zurückkehren, gar nichts hängenbleibt. Die größten Verlierer des globalisierten Fußballes sind die Nationalteams. Nicht nur die österreichischen, sondern auch viele andere auch. Daher werden wir, glaube ich, eine sehr schwache EURO sehen. Es ist einfach nicht mehr möglich, fundamentale Vorstellungen in den Teams zu implementieren. Wir werden wirklich Nudelpartien sehen. Der Franco Foda ist nur einer, der im Brennpunkt steht und am wenigsten dafür kann. Der Teamchef ist ein Mitfahrer und kein Lenker.“

DAB | Der Audiobeweis Folge #112 mit Sebastian Prödl

VOTING: Wähle deine ÖFB-Startelf gegen Nordmazedonien

Bild: GEPA