LONDON, ENGLAND - JUNE 16:  Rafael Nadal of Spain plays a backhand in his men's singles first round match against Alexandr Dolgopolov of Ukraine during day two of the Aegon Championships at Queen's Club on June 16, 2015 in London, England.  (Photo by Clive Brunskill/Getty Images)

Nadal sagt Teilnahme am Rasen-Turnier in Queen’s ab

via Sky Sport Austria

Drei Tage nach seinem Finalsieg bei den Tennis-French-Open gegen den Niederösterreicher Dominic Thiem hat der nun elffache Paris-Gewinner Rafael Nadal seine Teilnahme am Rasenturnier nächste Woche in Queen’s abgesagt. Nach gesamt 27 Matches auf Sand während der vergangenen Wochen bei nur einer Niederlage (Madrid-Viertelfinale gegen Thiem) brauche er vor dem Wimbledon-Grand-Slam Zeit zur Erholung.

“Ich habe in Queen’s 2008 den Titel gewonnen und wollte heuer zurückkehren”, sagte Nadal. “Aber es war eine lange Sandplatzsaison. Meine Ärzte meinten, ich sollte auf meinen Körper hören.” Der 34-jährige Spanier wird damit vor dem geplanten Antreten in Wimbledon kein Rasen-Turnier bestreiten. Am Montag hatte der Serbe Novak Djokovic für das am 2. Juli beginnende Turnier in London eine Wildcard angenommen, zudem ist die Rückkehr von Andy Murray nach dessen Hüftoperation geplant.

fredl-wm-chatbot

Beitragsbild: Getty Images

(APA)