GLASGOW, SCOTLAND - SEPTEMBER 20: Jurij Rodionov of Austria is seen in action against Roberto Marcora of Italy during their quarter final match of The Murray Trophy at Scotstoun Leisure Centre on September 20, 2019 in Glasgow, Scotland. (Photo by Ian MacNicol/Getty Images for LTA)

ÖTV-Talent Rodionov gewinnt hoch dotierten Challenger in Dallas

via Sky Sport Austria

Der Niederösterreicher Jurij Rodionov hat am Sonntag einen mit 108.320 US-Dollar gut dotierten US-Challenger in Dallas gewonnen.

Der ungesetzte 20-Jährige besiegte auf seinem Weg in das Finale u.a. die Top-100-Leute Andreas Seppi (ITA) und Dominik Köpfer (GER), im Finale gab er dem als Nummer 5 gereihten US-Amerikaner Dennis Kudla mit seinem vierten Matchball 7:5,7:6(10) das Nachsehen.

Rodionov machte sich mit diesem Hartplatz-Erfolg auch für den Davis Cup in knapp vier Wochen in Graz-Premstätten gegen Uruguay interessant. In der Weltrangliste verbessert er sich mit gleich 100 gewonnen Punkten von Platz 362 auf sein absolutes Karrierehoch um Platz 230.

(APA)

10-02-16-02-tennis-atp-turnier-in-rotterdam

Beitragsbild: Getty Images