PARIS, FRANCE - JUNE 02:  Dominic Thiem of Austria serves during the Men's Singles quarter final match against David Goffin of Belgium on day twelve of the 2016 French Open at Roland Garros on June 2, 2016 in Paris, France.  (Photo by Julian Finney/Getty Images)

Sky sichert sich ab 2017 die exklusiven Live-Übertragungsrechte an den ATP World Tour Finals und der 1000er-Serie

via Sky Sport Austria

Wien, 15. Juni 2016 – Bei Sky Deutschland ist in Zukunft die Weltelite des Herren-Tennis zu Hause. Die Vereinbarung mit ATP Media sichert Sky  ab der Saison 2017 die exklusiven Live-Übertragungsrechte an den größten Turnieren der ATP Tour im deutschen und österreichischen Fernsehen. Neben den TV-Übertragungsrechten sicherte sich Sky auch die IPTV-, Web- und Mobilrechte. Die ATP Tour wird Bestandteil des Sky Sport Pakets sein.

Im Rahmen der Vereinbarung wird Sky ab der Saison 2017 bis einschließlich der Saison 2019 von den Barclays ATP World Tour Finals in London, den neun Turnieren der ATP World Tour Masters 1000 sowie dem Großteil der 13 Turniere der ATP World Tour 500 live berichten. Neben der Einzel-Konkurrenz überträgt Sky dann immer auch das Finale des Doppel-Wettbewerbs.

Christine Scheil, Geschäftsführerin bei Sky Österreich: „Tennis gehört zu den prestigeträchtigsten Sportarten weltweit, der auch in Österreich immer mehr an Bedeutung gewinnt. Mit Dominic Thiem ist ein junger, talentierter Österreicher bereits sehr früh in die Weltspitze vorgestoßen. Wir freuen uns, seinen Weg und das großartige Tennis der Superstars wie Djokovic, Federer oder Nadal in Zukunft bei Sky unseren Kunden präsentieren zu können. Mit den ATP-Rechten und der Wimbledon-Übertragung wird Sky in Österreich zur ersten Adresse für Tennisfans.“

Mark Webster, CEO ATP Media: „Sky plc spielt eine maßgebliche Rolle dabei, die ATP World Tour einem weltweiten Publikum zugänglich zu machen, das mittlerweile über einer Milliarde Zuschauer umfasst. Das Interesse an der ATP World Tour in Europa  wächst stetig und wir freuen uns darauf, unser Angebot ab dem kommenden Jahr auch dem deutschen und österreichischen Publikum zu präsentieren.“

Über die Live-Übertragungsrechte hinaus beinhaltet die Vereinbarung auch die Highlight-Rechte zur Ausstrahlung auf Sky Sport News HD sowie zur Verbreitung von Highlight-Clips unter anderem über sky.at, YouTubeFacebook und Twitter. Sämtliche Live-Übertragungen werden über Sky On Demand und Sky Go auch auf Abruf zur Verfügung stehen.
starter-sport-beitrag