VIDEO: Djokovic und Agut sorgen für längsten Ballwechsel der Geschichte

via Sky Sport Austria

Novak Djokovic und Roberto Bautista Agut haben im Halbfinale für einen Rekord gesorgt: Ein Ballwechsel zwischen den beiden dauerte 45 Schläge.

Das war somit der längste Ballwechsel seit Beginn der offiziellen Messung (2005). Den bisherigen Rekord hielten der Finne Jarkko Nieminen und Dimitri Tursunov (RUS), die 2006 auf 42 Schläge kamen.

Video enthält Produktplatzierungen

Der Weltranglisten-Erste besiegt den Spanier Agut mit 6:2, 4:6, 6:3, 6:2 und trifft nun im Finale auf Roger Federer, der Rafael Nadal im Halbfinale ausgeschaltet hat.

Djokovic nach Sieg gegen Bautista Agut im Wimbledon-Finale

14-07-gp-von-grossbritannien-das-rennen

Die neuesten Sport-News