Thiems zweitschärfster Konkurrent um London-Platz in Paris out

via Sky Sport Austria

Noch ehe Dominic Thiem am Donnerstagnachmittag im Achtelfinale von Paris-Bercy angetreten ist, hat es für ihn gute Nachrichten gegeben. Der Russe Karen Chatschanow eliminierte den als Nummer 10 gesetzten US-Amerikaner John Isner nach spannenden 2:28 Stunden mit 6:4,6:7(9),7:6(8) und verpatzte Isner vorerst die Reise zu den ATP Finals in London.

https://twitter.com/RolexPMasters/status/1058007195206541313

Isner, der im Tiebreak des dritten Satzes zwei Matchbälle nicht nutzen konnte, hätte nur mit einem Finaleinzug Thiem noch überholen können. Allerdings war dies freilich auch davon abhängig wie weit der Niederösterreicher selbst kommt. Sollte Juan Martin Del Potro das seit Tagen in sozialen Netzwerken kursierende Gerücht über eine endgültige Absage für London bestätigen, dann “steht” das Achter-Feld für London: Thiem ist aktuell Achter, Nishikori Neunter, der am Knie verletzte Argentinier ist Vierter. Durchaus möglich wäre freilich noch, dass Isner noch als Ersatzmann nach London berufen wird.

Sportnachrichten rund um die Uhr

Video enthält Produktplatzierungen

Beitragsbild: Gettyimages

(APA)